· 

Ich-Vorstellung

Wenn wir die Ich-Vorstellung beiseite lassen, ist dies gleichbedeutend mit der Aufgabe des Begehrens nach "persönlicher Erleuchtung".

 

Die Idee der Befreiung verhindert automatisch die einfache Erkenntnis, dass wir frei sind.

 

Es ist Dies, das nach sich selbst ausschaut, wenn wir nach Ihm ausschauen, und wir können es nicht finden, weil es Dies ist, was wir sind.

 

Was gibt es Geheimnisvolles im Dies-Hier-Jetzt, das überall ist und von dem getrennt nichts sonst ist?

 

Wei Wu Wei