· 

Jetzt!

Alles was in Dir auftaucht, was Du denkst, was Du fühlst, ist JETZT!

Es gibt nur JETZT.

Und mit diesem JETZT, kommt die Person (die Maske) nicht gut zurecht. Sie braucht eine Vergangenheit und eine Zukunft. Einfach nur JETZT ist für das Ego zu wenig. Jetzt denkst Du über eine Vergangenheit nach, jetzt. Jetzt denkst Du über eine Zukunft nach, jetzt. Und Du glaubst, dass das die Wahrheit ist.

Wenn Du jetzt an eine schlimme Situation in der Vergangenheit denkst, was passiert mit dem Körper (physische und psychische Reaktionen)? Du wirst merken, wie der Körper krampft (vielleicht in der Magengegend) und z.B. Angst- oder Schambilder in Deinem Kopf auftauchen. Und das passiert nur, weil Du an etwas denkst, was im Moment gar nicht real ist, aber Du hast Empfindungen in Deinem Körper, als wäre es jetzt real. Das muss irgendwann einmal verstanden werden, dann verliert der Magnet Horror-Vergangenheit / Horror-Zukunft  ganz langsam seine Anziehungskraft.

Auf gut deutsch: Hör auf diesen Mist zu denken und werde Dir gewahr, was wirklich im Moment real ist. 

Sage nicht einfach: "Das ist zu schwer, dass kann ich nicht.", sondern frage Dich: "Was hindert mich daran, im HIER und JETZT zu bleiben?"