· 

Denken

Wir leben nicht nur in unserem Denken, wir leben unser Denken.

 A.H. Almaas

Deine Welt scheint festgelegt zu sein. Dein Leben ist festgelegt. Wer Du bist ist festgelgt. Aber es ist alles der Inhalt Deines Denkens.

Je konkreter wir die Welt machen, desto toter ist sie.  Wir haben die Welt abgetötet, indem wir allem einem Namen gegeben haben, und wir glauben, dass der Name die letzte Wahrheit ist.

Allein, indem Du Dich selbst Michael, Ruth oder Helga nennst, tötest Du Dich ab. Du hast Dich zu einem Objekt gemacht und Dich dabei von dem SEIN, von dem was hinter dem Namen liegt, abgeschnitten.