Es braucht Mut ZUHAUSE zu bleiben

Es braucht Mut, ganz bei mir SELBST zu bleiben, ganz in mir SELBST Zuhause zu sein.

Es braucht Mut, nicht mehr nach den Vorstellungen und Meinungen der anderen zu fragen.

Es braucht Mut, die Zeit mit mir SELBST zu verbringen, in mich hineinzuhören und mich zu fragen "Was ist für mich wirklich wichtig?"

Es braucht Mut, den Einladungen zur Unterhaltung und Zerstreuung einmal nicht zu folgen und die Zeit zu nutzen, um mich in  MEINEM ZUHAUSE etwas umzuschauen.

Es braucht Mut, die SCHÖNHEIT und das UNSCHÄTZBARE in MIR SELBST zu suchen und zu finden.

Es braucht Mut, ganz mit MIR SELBST zu SEIN.