Was bleibt, ist DAS

Was ist, wenn ich nicht die Form (der Körper) bin?

Wenn da kein Gedanke ist oder ich keinem Gedanken mehr folge.

Wenn da keine Zeit ist? Keine Vergangenheit, keine Zukunft.

Was bleibt dann????

Das was bleibt, ist DAS.

 

Das kann "jeder Mensch" sofort für sich selbst erkennen. Er muss nur den Mut haben diese Fragen zu stellen und sich vollständig auf DAS einlassen. Ohne Zweifel, ohne Skepsis.  Und jeder wird genau DASSELBE "erfahren". Aber wie viele von den Mutigen können dann auch akzeptieren, dass sie  DAS SIND? Das sie nicht der Körper in einer Welt und in der Zeit sind.

Immer wieder: Aus Sicht eines scheinbar getrennten Menschen ist DAS das Mutigste, auf was er sich einlassen.