Ältere Artikel

Ältere Artikel · 09. Mai 2018
Link zu youtube Immer, wenn wir emotionale Unterstützung bei anderen Menschen suchen, wie z.B. Sicherheit, Hilfe, Liebe, Anerkennung, Beistand etc., dann kann das vielleicht für eine kurze Zeit funktionieren, weil wir bei der Suche auf jemanden treffen, der uns tatsächlich für einen kurzen Augenblick anerkennt oder beisteht. Das ist gut und man darf sich für die (zeitweilige) Hilfe bedanken. Wenn ich jedoch schon seit langer Zeit z.B. bei meinem Vater Anerkennung, bei meiner Mutter Trost,...
Ältere Artikel · 05. Mai 2018
Der unsichtbare Verfasser dieser Zeilen und der unsichtbare Leser dieser Zeilen, sind EIN und dasSELBE.
Ältere Artikel · 02. Mai 2018
Es braucht Mut, ganz bei mir SELBST zu bleiben, ganz in mir SELBST Zuhause zu sein. Es braucht Mut, nicht mehr nach den Vorstellungen und Meinungen der anderen zu fragen. Es braucht Mut, die Zeit mit mir SELBST zu verbringen, in mich hineinzuhören und mich zu fragen "Was ist für mich wirklich wichtig?" Es braucht Mut, den Einladungen zur Unterhaltung und Zerstreuung einmal nicht zu folgen und die Zeit zu nutzen, um mich in MEINEM ZUHAUSE etwas umzuschauen. Es braucht Mut, die SCHÖNHEIT und...
Ältere Artikel · 02. Mai 2018
"Unser Wohlstand ist schon sehr wichtig und gut. Aber, bedenkt, ob ihr dabei eurer Seele keinen Schaden zufügt." F. Weinreb
Ältere Artikel · 02. Mai 2018
Schöner erlösender Satz aus einem SELBST-Gespräch für alle Ehemänner und -frauen: "Ich lasse Dich los und fange an, mich um mich SELBST zu kümmern."
Ältere Artikel · 25. April 2018
Manchmal erkennst Du die Liebe nicht, die vor Dir steht, Dich zart berührt und Dir zuflüstert „Ich bin da, sei ganz ruhig.“ Manchmal erkennst Du die Hilfe und Unterstützung nicht, die Dir mit aller Freiwilligkeit und Dienstbarkeit angeboten wird, wie es ein kleines, unschuldiges Kind tut, das zu seinen Eltern sagt: „Mamma, Papa, nehmt doch. Nehmt doch Alles was ich habe. Ich gebe es Euch gern, bedingungslos.“ Manchmal erkennst Du die Hingabe nicht, die sich jederzeit für Dich...
Ältere Artikel · 24. April 2018
Jeden Tag kommen Millionen Tiere überall auf der Welt um, jeden Tag werden Millionen über Millionen Insekten durch den Wind getötet, jeden Tag fressen die großen Fische des Ozeans die kleinen - was sollte da zu bedauern sein? In dieser Welt töten die stärkeren Tiere die schwächeren - von der kleinsten Ameise bis zu den größten Gottheiten sind sie alle Geburt und Tod unterworfen. In jedem Augenblick sterben zahllose Lebewesen und zahllose werden geboren - ganz gleich, ob die Leute dies...
Ältere Artikel · 15. April 2018
Einheit kann nicht wahrgenommen werden. EINHEIT kan nur SEIN. Wenn Einheit wahrgenommen wird, dann gibt es da immer noch jemanden, der "Einheit wahrnimmt" und schon sind da wieder Zwei.
Ältere Artikel · 12. April 2018
Die Borg sind DEIN SELBST! Lass Dich assimilieren. Widerstand ist zwecklos! :-)
Ältere Artikel · 11. April 2018
... Müllers Esel, das bist Du. Solange noch geglaubt wird, dass es ein "Ich" und ein "Du" gibt, solange wird man gezwungen, in diesem Leidens- und Lustkarussel, das wir Leben nennen, mitzufahren. Es fällt dem Esel-Individuum so unglaublich schwer, über die Form hinauszublicken und zu erkennen, dass es tatsächlich keinen getrennten Esel gibt. DU BIST der ESEL, die KUH und der MÜLLER, Du Esel ;-)!

Mehr anzeigen