27. Juli 2020
Wir sind so verstrickt und gebunden an diese Welt, an die Materie, dass wir den formlosen (energetischen) URSPRUNG, der wir SIND, nicht mehr "wahrnehmen". Wir glauben so fest daran, dass wir der Körper sind, und dass da "draußen" eine Menge anderer Körper, getrennt von uns, herumlaufen. Aber wenn wir anfangen diesen Glauben in Frage zu stellen und unsere Aufmerksamkeit (scheinbar) nach INNEN richten, dann ist da ETWAS. ETWAS, das mit Worten nicht mehr zu beschreiben ist, aber das wir alle...
25. Juli 2020
Meine liebe A., wenn's mal wieder "eng" bzgl. des Bildes "Partnerschaft/Ehe/Familie" wird, hier eine (amüsante) Sichtweise von "Seven of Nine" (eine Figur aus Star Trek: Raumschiff Voyager) zu diesem Thema. Dialog zwischen B'Elana und Seven of Nine (B'Elana hat gerade geheiratet und spricht darüber mit Seven of Nine) B'Ellana: "Also, wer ist der Glückspilz? Sie haben den Strauß gefangen, Sie werden also als nächste vor dem Traualtar stehen" Seven of Nine: "Ja, der Doktor hat mich über...
25. Juli 2020
In dieser alten Schrift gibt es so viele HINWEISE und wir verstehen oft die Symbolik nicht.. Wenn wir jedoch beginnen sie zu "verstehen", nicht mit dem Kopf, sondern auf "energetische" Weise, können wir sie dann auch akzeptieren? Oder geht "uns" das zu weit? Aber genau das ist es. Lass uns zu weit gehen. Lass uns über "uns" hinausgehen und ERKENNEN, ob DAS WAHRHEIT sein kann. Wenn "wir" die Hinweise ganz "verstehen", dann ist da niemand mehr, der verstehen könnte. Derjenige, der glaubt,...
21. Juli 2020
Ich bin der gute Hirte. Ein guter Hirte setzt sein Leben für die Schafe ein. Anders ist es mit einem, dem die Schafe nicht gehören und der nur wegen des Geldes als Hirte arbeitet. Er flieht, wenn der Wolf kommt, und überlässt die Schafe sich selbst. Der Wolf fällt über die Schafe her und jagt die Herde auseinander. Einem solchen Mann liegt nichts an den Schafen. Ich aber bin der gute Hirte und kenne meine Schafe, und sie kennen mich; genauso wie mich mein Vater kennt und ich den Vater...
06. Juli 2020
Wenn Du glaubst, erleuchtet zu sein, dann verbringe eine Woche mit Deiner Familie. :-) Ram Dass
25. Juni 2020
Du bist nicht unsichtbar, es gab nie einen Moment, indem Du vergessen warst. Du bist nicht hoffnungslos, (obwohl du gebrochen wurdest, Deine Unschuld gestohlen wurde). ICH höre Dich flüstern unter Deinem Atem. ICH höre Dein SOS, Dein SOS. ICH werde eine Armee aussenden, um Dich mitten in der dunkelsten Nacht zu finden. Es ist wahr, ICH werde Dich retten. Es gibt keine Distanz, die nicht überwunden werden kann, immer und immer wieder. Du bist nicht hilflos. ICH werde Dein Schutz sein, ICH...
18. Juni 2020
"Der Versuch, Gott zu verstehen, entspricht dem Versuch, sich in einen Kilometer zu verlieben." Alan Watts
29. Mai 2020
Ich nehme alles was ich habe und lege es zu DEINEN Füßen.
09. Mai 2020
Das "kleine Ich" sagt ständig: "Ich, ich, ich. Alles dreht sich um mich. Es geht immer nur um mich, ohne Ausnahme. Ich bin der Nabel der Welt." Und darum kann es nicht still werden. Das ich, ich, ich, ist der Tropfen, der Angst hat, ins MEER zu fallen.
02. Mai 2020
Ich bin das, was einen "Guru" und einen "Schüler" denkt. Und dann kann ich noch entscheiden, ob ich ein Guru oder ein Schüler sein will. Das Denken ist mein Himmelreich; ein gedachtes Himmelreich. Doch ICH bin davon unberührt. Kein Denken, kein Himmelreich. Kein Guru, kein Schüler.

Mehr anzeigen