Artikel mit dem Tag "Ich"



09. Mai 2020
Das "kleine Ich" sagt ständig: "Ich, ich, ich. Alles dreht sich um mich. Es geht immer nur um mich, ohne Ausnahme. Ich bin der Nabel der Welt." Und darum kann es nicht still werden. Das ich, ich, ich, ist der Tropfen, der Angst hat, ins MEER zu fallen.
02. Mai 2020
Ich bin das, was einen "Guru" und einen "Schüler" denkt. Und dann kann ich noch entscheiden, ob ich ein Guru oder ein Schüler sein will. Das Denken ist mein Himmelreich; ein gedachtes Himmelreich. Doch ICH bin davon unberührt. Kein Denken, kein Himmelreich. Kein Guru, kein Schüler.
26. Februar 2020
Die Person, das Individuum, das "Ich", ist auf der Suche nach Einheit, nach Einssein. Sie/Es würde gern erfahren wie es ist, Eins zu sein. Diese Sehnsucht nach Einheit geht sogar soweit, dass schon die Werbung diesen Begriff für Ihre Zwecke nutzt. Die schlechte Nachricht ist: Du, das "Ich", die Person wird niemals Einheit erfahren, denn wenn EINHEIT IST, dann ist da keine Person mehr, die sie erfahren könnte. Die gute Nachricht ist: Es gab nie etwas anderes als EINHEIT. Auch eine...
01. September 2019
Das "ich" in uns ist wie ein Mensch mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung). Es kann nicht still sein, muss sich ständig bewegen, kann sich nicht wirklich auf das INNERE konzentrieren. Plant, sucht, will. Action, action, action.... bloß nicht nach INNEN schauen. Diese Ruhe und diese Stille, die es DA findet, ist für das "ich" nicht auszuhalten. Ich will, ich will, ich will....machen tun, handeln. Körper, Körper, Körper... es gibt nichts anderes für das "ich". Aber je...
12. Februar 2019
...ist für einen Menschen, der scheinbar in einer getrennten Welt lebt, die größte Herausforderung, der er sich stellen kann. Es bedarf Mut, denn das ERWACHEN ZUM SELBST bedeutet meist eine radikale Umkehrung der bisherigen Sichtweise. Wie schon Ramana Maharshi fragte: "Bist du in der Welt oder ist die Welt in Dir?" Der scheinbar getrennte Mensch glaubt an Konzepte wie Familie, Gesellschaft, Religion, Wissenschaft etc.. Und er glaubt an die am schwersten zu überwindenden Idee: "Ich". Durch...
28. Oktober 2018
ICH bin wirklich. Das Universum ist unwirklich. ICH bin das Universum.
27. Oktober 2018
Wenn der Gedanke an Unfreiheit nicht gedacht wird, kann dann der Gedanke an Freiheit überleben? Wenn der Gedanke an Nicht-erleuchtet-sein fehlt, kann dann der Gedanke an Erleuchtung existieren? Was, wenn alles nur ein Gedanke ist? Wenn die Welt, einfach nur ein Gedanke ist? Wenn "Ich", nur ein Gedanke ist?